1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Schokokuchen ohne Mehl

Schokokuchen ohne Mehl

Delicuisine Rezept

Schokokuchen ohne Mehl

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 8 Personen  

125 g sehr weiche Butter
150 g Zucker
6 Eigelb
250 g dunkle Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
½ Tasse sehr starker, doppelter Espresso
6 Eiweiss, zu steifem Schnee geschlagen
10 ml Rum (nach Belieben)
10 ml Cointreau (nach Belieben)
Doppelrahm oder Vanilleglace zum Servieren
Puderzucker zum Bestäuben

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Woher ich dieses Rezept habe oder wer mich dazu inspirierte, weiss ich nicht mehr. Kein Wunder, ich backe diesen Kuchen schon seit mehr als 40 Jahren immer mal wieder und habe die Zutaten einige Male angepasst. Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass der Kuchen nach ein, zwei Tagen besser schmeckt, er feuchtet dann so richtig durch und behält trotzdem seinen Schmelz und seine schokoladige, süss-bittere Frische. Mit etwas Doppelrahm, Vanille- oder Sauerrahmglace ist das Vergnügen unschlagbar.»

Zubereitung

1

buttercreme mixen

Butter mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine schaumig schlagen, Erst Zucker, dann ein Eigelb ums andere unterrühren, 20 Minuten rühren.

2

Schokolade schmelzen

Die Schokolade zusammen mit der halben Tasse Espresso im Wasserbad schmelzen (Schokolade schmelzen), dann abkühlen lassen.

3

Kuchenteig mischen

Schokolade unter die Buttercreme mischen, dann den Rum hinzufügen. ⅓ des steifgeschlagenen Eiweiss mit der Teigmasse gut vermischen und den Rest mit dem Spatel sehr vorsichtig unter die Masse heben.

4

Kuchen backen

Alles in eine ausgebutterte Springform (28 cm Durchmesser) geben und auf der mittleren Rille des auf 180° C vorgeheizten Backofens zirka 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5

anrichten

Den Kuchen mit wenig Puderzucker bestäuben und mit Vanilleglacé oder Doppelrahm servieren.


TIPP

Der Kuchen sollte idealerweise nach dem Backen 2-3 Tage noch in seiner Form an einem kühlen Ort ruhen. Er braucht diese Zeit, um durch und durch feucht zu werden. Dann aber schmeckt er unvergleichlich. Natürlich kann er auch nach dem Abkühlen gleich genossen werden.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Schokolade und Wein, darüber sind schon Freundschaften zerbrochen. Vor allem scheitern aber auch Weinkenner immer wieder an dieser Paarung. Es gibt ziemlich genau einen Wein, der unbestritten dazu passt – der ‚Banyuls Rimage’ aus Südfrankreich, ein leicht aufgespriteter Rotwein. Stärkere Kaliber wie Portwein, etwa ein PX Sherry oder ein Rum, passen zwar auch, erdrücken aber eher das filigrane Geschmacksgerüst dieses feinen Soufflés. Eine unbestritten gute Wahl ist ein Espresso, der zum Dessert aus der Maschine tröpfelt.» 

Banyuls Rimage 2015

Les Clos de Paulilles

Banyuls Rimage 2015

CHF 16.90

Les Clos de Paulilles

Banyuls Rimage 2015

CHF 16.90

Passende Produkte

Schokolade dunkel 70%
Last pieces

***delicatessa

Schokolade dunkel 70%

CHF 2.70

***delicatessa

Schokolade dunkel 70%

CHF 2.70
Copenhagen 1888 Gold Medal Rum

A.H.Riise

Copenhagen 1888 Gold Medal Rum

CHF 79.90

A.H.Riise

Copenhagen 1888 Gold Medal Rum

CHF 79.90
Cointreau Liqueur

Cointreau

Cointreau Liqueur

CHF 37.90

Cointreau

Cointreau Liqueur

CHF 37.90
Springform mit Emaille-Boden

Springform mit Emaille-Boden

BIRKMANN

CHF 44.90

Springform mit Emaille-Boden

BIRKMANN

CHF 44.90
Küchenschürze

Küchenschürze

CHARVET ÉDITIONS

CHF 69.90

Küchenschürze

CHARVET ÉDITIONS

CHF 69.90